HeimatVerein Holdorf

 Heimat ist der Ort, wo man sich wohl fühlt!


Unsere aktuellen Beiträge

 

 Besuchen Sie uns auch auf ...

                       

 



Fahrradtour zum Hof Börger - Einladung für Mitglieder des Heimatvereins

Giebelfront vom Hof Böger in Ihlendorf

Am Samstag, den 08. Juni 2024, lädt der Heimatverein zu einer gemütlichen Fahrradtour für Jung und Alt zum Hof Börger in Ihlendorf bei Damme ein. Die Tour beginnt um 13:00 Uhr am Heimathaus Holdorf, Westring 7. Die Strecke wurde von Bernard Echtermann ausgearbeitet und bleibt eine Überraschung für alle Heimatfreunde.

 

Auf dem Hof Börger werden die Teilnehmer empfangen und dürfen sich auf Kaffee und Kuchen freuen, freundlicherweise bereitgestellt von der Familie Börger. Ein geselliger Nachmittag erwartet uns mit Klönschnack und der Möglichkeit, den Hof zu erkunden.

 

Für Mitglieder, die nicht mit dem Fahrrad anreisen können, besteht die Option, sich gegen 15:00 Uhr direkt auf dem Hof Börger einzufinden. Die Rückfahrt ist für den späten Nachmittag geplant.

 

Wir freuen uns auf eine gemeinsame und erlebnisreiche Fahrradtour zum Hof Börger und wünschen schon jetzt allen Teilnehmern einen angenehmen Nachmittag voller Spaß und Entdeckungen.

 

Anmeldungen bis zum 04.06.2024 bei Mechthild Grützmann unter Tel. 05494 1727 oder per

E-mail: info@heimatverein-holdorf.de

 

oder den nachstehenden Button betätigen:

 

 



Klick mich zur Anmeldung!

Maiandacht bei Middendorfs Kreuz

Am Dienstag, den 21. Mai 2024, fand die diesjährige Maiandacht des Heimatvereins Holdorf in einem idyllischen Waldstück am Heidesee, beim Middendorfs Kreuz, statt. Die Organisation übernahm kurzfristig Bettina Echtermann, da Elsbeth Ansmann leider verhindert war. Auch Franz-Josef Wendt, zuständig für Einrichtung und Getränke, konnte nicht wie gewohnt teilnehmen. Günter Horstmann und Ludger Brüning sprangen für diesen ebenfalls kurzfristig ein, um die Lücken zu füllen.

 

Trotz der vielen bedingten Ausfälle wurde die Veranstaltung ein Erfolg. Bettina Echtermann führte durch die Andacht, indem sie Gebete vortrug und die Lieder anstimmte. Nach der etwa halbstündigen Andacht blieben die 34 Teilnehmer: innen noch zu einem gemütlichen Umtrunk und Klönschnack vor Ort (siehe Bilder).

 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer: innen, die trotz der Herausforderungen maßgeblich zum Gelingen der Maiandacht beigetragen haben.   

                                                                                                                                              Fotos: Martin von Handorff


Ab sofort gibt es eine Neuerung für Sie/Euch:

 

***Unser WhatsApp-Service***

 

Mit diesem Service möchten wir es Ihnen/Euch noch einfacher machen,

immer auf dem Laufendem zu bleiben.

Wie das ganze funktioniert, ist dem Bild oben zu entnehmen.

Wir sind auch gerne bei der Einrichtung behilflich.

Hilfe unter 05494 5905801 oder per E-Mail an: info@heimatverein-holdorf.de